Photos Fotos Enough is Enough March 2018 Jüdischer; Jewish Protest

Zweimal schrieb ich über die Proteste in der taz und einmal für die Jüdische Allgemeine, dabei wurden auch zwei Fotos veröffentlicht. Der Rest der Fotos befindet sich jetzt hier unten. http://www.taz.de/!5491343/Continue reading Photos Fotos Enough is Enough March 2018 Jüdischer; Jewish Protest

Daniel Zylbersztajn, 2017 Selektion

Dieses Jahr war als Journalist in Großbritannien ein non-Stop Erlebnis. Es ging vorallen um Terror, Brexit, Grenfell, und Gewalt. Nicht alles worüber ich im letzen Jahr schrieb findet sich hier … Continue reading Daniel Zylbersztajn, 2017 Selektion

Meine Corbyn Berichte – My Jeremy Corbyn Coverage

Jüdische Allgemeine: Das Un-wort Israel (The bad word Israel) 30/9 Jüdische Allgemeine: Verhaltene Reaktionen nach Wahl (non-enthusiastic reaction after the election) 13/9/15 Jüdische Allgemeine: Kommentar Israel Kritiker an der Labour … Continue reading Meine Corbyn Berichte – My Jeremy Corbyn Coverage

BDS Gegen den isolierten Boykott von Israel – Against the isolated Boycott of Israel

In meinem Leitkommentar in der Jüdischen Allgemeinen gehe ich auf die Argumente der BDS Israel Boykottaufrufer eine, und sehe wenig Konstruktives, und viel nach altem Geschmack. http://www.juedische-allgemeine.de/article/view/id/22617 In my lead … Continue reading BDS Gegen den isolierten Boykott von Israel – Against the isolated Boycott of Israel

Golders Green, London.: Mit Hashtag gegen Rechts – Using the Hashtag to Fight the Right

Für die Jüdischen Allgemeinen fand ich Menschen die sich in Golders Green, London, gegen eine rechte Demo wehren. http://www.juedische-allgemeine.de/article/view/id/22546 People in Golders Green, London, braise themselves against a far right … Continue reading Golders Green, London.: Mit Hashtag gegen Rechts – Using the Hashtag to Fight the Right

From the Jewish cartoon experience. Humanization, Dehumanization and Context and Specificity of Cartoons

Revised twice for improved clarity 10/1/15 15:40, 20:10 Much has already been said and written about taking offence to satire and cartoons. Dehumanization Jewish people have been persistently dehumanized in … Continue reading From the Jewish cartoon experience. Humanization, Dehumanization and Context and Specificity of Cartoons

Kein Penny für Ed |No dash for Ed

In dieser Ausgabe der Jüdischen Allgemeinen, fasse ich die Gerüchte zusammen, dass dem Oppositionsführer der Labourpartei Unterstützung aus jüdischen Kreisen zunehmend fehle und finde altbekannten Antisemitismus. In this report of … Continue reading Kein Penny für Ed |No dash for Ed

Im falsche Film – In the wrong movie

Mein Bericht zum Streit zwischen dem Londoner Jüdischen Film Fests (UKJFF)  und einer der Theater in dem es Filme ausstrahlte, als dieses meinte, das UKJFF könne nicht mehr länger Gelder … Continue reading Im falsche Film – In the wrong movie

BOD Vivian Wineman on far right successes of Euroelections | GB Zentralrat der Juden über den Erfolg der Ultrarechten

ENGLISH: Read my interview in the German Jüdische Allgemeine with Jewish Board of Deputies  (BOD) president Vivian Wineman, assessing the ultra right successes of the European elections (use google translate … Continue reading BOD Vivian Wineman on far right successes of Euroelections | GB Zentralrat der Juden über den Erfolg der Ultrarechten

Antisemitism, Ritual Slaughter: 3 articles | Antisemitismus und rituelles Schlachten: drei Berichte.

In the last two weeks I published three reports on Jewish Affairs. 1.) The matter of ritual slaughter was dealt with in this article It discusses points raised by the … Continue reading Antisemitism, Ritual Slaughter: 3 articles | Antisemitismus und rituelles Schlachten: drei Berichte.

Opinion: deliberations after article on the anti-Semitic cartoon in the SZ

The incidences of the SZ in Germany between an offensive anti-Jewish caricature on the issue of Israel and another caricature deemed directly anti-Semitic by most observers nine months later are strange. Some of my Munich based Jewish friends believe the SZ is rather hostile towards Israel. Are there connections between seeking the right to criticize Israel and unacceptable sloppiness the way one reports on Jewish affairs?

Die Y-Wort Debatte (Sonntaz) – The debate about that Y-Word

DEUTSCH: Beitrag von mir zur Y-Wort Debatte (Tottenham) in der Sonntaz
ENGLISH: Take by myself on debate re Y-Word (tottenham) in German Sunday Paper Sonntaz.

Jüdische Allgemeine: Bonjour London! (Französische Juden in London) | French Jews in London

Bericht in Deutsch http://www.juedische-allgemeine.de/article/view/id/15853 —- English notes: When a Haaretz headline claimed that Jewish people from France leave their country for London and New York, due to anti-Semitism, I was … Continue reading Jüdische Allgemeine: Bonjour London! (Französische Juden in London) | French Jews in London